Gault & Millau vergibt top Punktzahlen

Eine klasse Bewertung vergibt der jetzt neu erschienene Weinguide Gault & Millau 2019 für unsere 2017er Kollektion. So erhalten unsere besten Weine 90-93 Punkte. Gesamtbewertung: 3 Tauben

Überzeugen Sie sich doch einfach bei der Probe in unserem Weinverkauf und wir finden gemeinsam die passenden Weine für Ihre Festtage!

Herbstabschluß 2018

Ein Herbst wie im Bilderbuch liegt hinter uns!

Wir konnten in den vergangenen 6 Wochen bei herrlichem Wetter perfekt reife, sehr aromatische und 100% gesunde Trauben ernten. Zum Wohl auf den neuen Jahrgang 2018!

GROSSE LAGEN Premiere

Unsere besten Rieslinge des Jahrgangs 2017 sind ab jetzt im Verkauf!

2017 besticht durch hohe Reife, elegante, klare Frucht und einen extraktreichen, festen Körper. Zurzeit sind FREUNDSTÜCK, UNGEHEUER und auch wieder PECHSTEIN verfügbar. Als Speisenbegleiter oder als wertvolles Geschenk sind diese Gewächse ein absoluter Hochgenuss und zeigen viel Potential für die kommenden Jahre. Sichern Sie sich Ihre Wünsche!

Neue Öffnungszeiten Weinverkauf

Wir haben neue Öffnungszeiten für die Probierstube im Gutshaus:

Di-Fr 9:00-12:00 und 13:00-18:00

Sa 9:00-17:00

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam den passenden Wein für Sie!

VINUM Weinguide 2018

3 STERNE!!! vergibt der neue VINUM Weinguide Deutschland für unsere Gesamtkollektion.

"...Im Guts- und Ortsweinbereich sind dessen Weine genau so, wie sie sein sollen, nämlich verlässlich, klar, stilistisch typisch. Mit den Erste-Lage-Weinen und den Großen Gewächsen geht dann die Post richtig ab: Finesse, Präzision, Länge. Und eine Beerenauslese der Extraklasse on top." 83-93Punkte - Wir freuen uns!

EICHELMANN Deutschlands Weine 2018

Wir freuen uns über eine klasse Bewertung und damit Honorierung unserer Weine im neuen       EICHELMANN: "...die Weine haben auch an Konzentration und Kraft gewonnen, die Guts- und Ortsweine überraschen immer wieder mit ihrer Präzision und Reintönigkeit. Nicht viele Weingüter in der Pfalz zeigten eine solche Zuverlässigkeit und Konstanz in den beiden vergangenen Jahrzehnten....im direkten Vergleich besitzt der Wein aus dem Ungeheuer frischere Säure und mehr Grip als der Freundstück, er zeigt die für die Lage typischen kräutrig-mineralischen Noten, besitzt Saft, Kraft, viel klare Frucht und gute Länge."