Hinweis:
um unsere Seite www.weingutheinrichspindler.de zu besuchen benötigen Sie den aktuellen Flashplayer. (siehe rechts)

Weingut Heinrich Spindler, Forst
Den Grundstein des heutigen Weinguts legte Sontag Spindler, der um 1620 in den Kriegswirren des 30 jährigen Krieges nach Forst in die Pfalz kam.
Seit dieser Zeit betreiben die Spindlers, mittlerweile in der 13. Generation, Weinbau in Forst. Heute bewirtschaftet Weinbautechniker Hans Spindler 16 ha Weinberge in Ruppertsberg, Deidesheim und den Forster Spitzenlagen Freundstück, Jesuitengarten, Kirchenstück, Pechstein und Ungeheuer. Seit März 2007 ist Sohn Markus, nach einer 10 jährigen Winzerausbildung mit mehreren Auslandspraktika in Frankreich, Österreich und Kalifornien und seinem Abschluss an der Weinhochschule in Geisenheim, im Weingut Heinrich Spindler tätig.

Das Hauptaugenmerk wird mit 85% der Rebfläche auf die Sorte Riesling gelegt. Bei der Bewirtschaftung der Reben wird auf die Vitalität des Bodens und die Vielfalt des Öko-Systems Weinberg geachtet. So findet die Kultivierung nach den Richtlinien des Kontrolliert Umweltschonenden Weinbaus (KUW) statt. Die Trauben werden im Weingut Heinrich Spindler überwiegend selektiv von Hand geerntet. Durch äußerst schonende Verarbeitung und Pressung des Leseguts werden die natürlichen Aromastoffe und eine reintönige Gärung im alten Gewölbekeller erzielt.
Die Spitzenrieslinge werden zum Großteil in großen Holzfässern vergoren und erhalten ein langes Lager auf der Feinhefe. Durch 3 Ebenen (Traubenannahme, Vorklärung und Gärkeller) im Weingut ist es möglich, den Falldruck maximal zu nutzen und den Gebrauch von Pumpen auf ein Minimum zu reduzieren. Gemäß der Philosopie unseres Kellers wird die Art der Sorte Riesling unterstützt und die rassige Säure erhalten. Um die Eigenständigkeit der Lagenweine zu bewahren wird besonders auf einen sorten- und lagenreinen Ausbau geachtet. Rotweine werden ausschließlich auf der Maische vergoren und in Doppelstückfässern und je nach Eignung in Barriques ausgebaut.

Die Weine des Weinguts Heinrich Spindler erhalten Jahr für Jahr Preise auf nationalen und internationalen Wettbewerben. Außerdem ist das Weingut
in den Weinführern Gault Millau, Eichelmann und Wein-Plus.de vertreten.
Die Vielfalt und Güte der Weine werden auch im dazugehörigen Gutsaus-
schank präsentiert, der dienstags bis samstags ab 11:30 Uhr durchgehend mit Pfälzer Spezialitäten und saisonalen Gerichten zur Erholung einlädt. In der gemütlichen Weinstube oder im wunderschönen Gästegarten zwischen Rhododendren und Rosen wird der Weingenuss zum sinnlichen Erlebnis.

Wir freuen uns Sie bald persönlich zu begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie Spindler



 
Um diese Seite zu besuchen benötigen Sie den
aktuellen Flashplayer. Diesen können Sie sich hier
kostenlos downloaden:

http://get.adobe.com/de/flashplayer


Weingut Heinrich Spindler
Weinstr. 44
D-67147 Forst an der Weinstraße

Fon: +49(0)6326 - 280
Fax: +49(0)6326 - 78 77

info@weingutheinrichspindler.de